Vergabe von Prüfungsterminen im Wiki

Ende der Woche stehen mündliche Prüfungen für mein Modul »E-Learning« an. Die Termine für die Prüfungen darf ich mit den direkt Prüflingen aushandlen und der einfachste Weg dazu, ist eine kleine Wiki-Seite in meiner Stud.IP-Veranstaltung, auf der die Termine nach dem Windhund-Prinzip vergeben werden.

Im Wiki wird eine einfache Tabelle angelegt: Pro verfügbarem Zeitslot eine Zeile und insgesamt zwei Spalten: Zeitpunkt und Prüfling. Da im Wiki jeder nach Herzenslust editieren kann, können sich ab sofort die Prüflingsteilnehmer in einen freien Slot eintragen.

Screenshot: Prüfungsterminvergabe im Wiki
Wiki-Seite mit der Prüfungstermintabelle

Zugegeben, Sie könnten sich auch in einen nicht-freien Slot eintragen und jemand anders rauswerfen oder auf einen anderen Termin verschieben. Dank Wiki-Versionierung bliebe so eine Aktion aber nicht unsichtbar, so dass auch hier das alte Prinzip gilt: Destruktives Verhalten kommt praktisch nicht vor, wenn die Aktionen für alle sichtbar und mit dem echten eigenen Namen verknüpft sind.

Da im Wiki keine gleichzeitige Bearbeitung von Seiten möglich ist, funktioniert das Verfahren nur, wenn nicht mehrere Personen gleichzeitig versuchen, sich einzutragen, d.h. auf besonders begehrte Zeiten großer Andrang herrscht. Im meinem Fall gibt es nur wenige Prüfungsteilnehmer, so dass das Verfahren reibungslos funktioniert hat.

Ach ja, wie legt man im Wiki eine Tabelle an? In Stud.IP-Versionen, die noch keinen Wysiwyg-Editor nutzen, geht das relativ einfach mit dem Tabellen-Markup, d.h. senkrechten Strichen:

|Uhrzeit  |Prüfling |
|13.00-13.30 | noch frei |
|13.30-14.00 | noch frei |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.